Brandunterstützungsverein Evenhausen

Gegründet wurde der Verein im Jahre 1896, als das Versicherungswesen noch nicht ausgebildet war. Gemäß seiner Satzung hilft der Verein bei Schadensfällen durch Brand, Explosion oder Blitzschlag.

Der Verein zählt derzeit 977 Mitglieder und hat Obmänner in 18 Gemeinden des Altlandkreises Wasserburg. Er ist kein e.V., sondern untersteht direkt der Regierung von Oberbayern.

Der Verein erhebt keinen Mitgliedsbeitrag sondern Hilfsbeiträge als Umlage bei Großbrandschäden. Je nach Entschädigungsklassen kommen auf die Mitglieder Hilfsbeiträge in Höhe von zehn bis 40 Euro zu.

 

Gründungsjahr: 1896
Vorstand: Martin Huber, Durrhausen (seit 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.